Halbzeit – Zusammenfassung und Ausblick

Am letzten Dienstag habe ich mein einjaehriges Jubliaeum hier unten gefeiert.
Zusammenfassend laesst sich sagen, dass ich den Schritt nicht bereue. Die ersten zwei Monate allein waren sehr schwierig, aber mit Dennis’ Ankunft wurde es besser. Australien ist ein wunderschoenes Land, in dem es jede Menge zu entdecken gibt. Das Wetter ist fast immer gut und die Leute sind immer freundlich und hilfsbereit. Die Arbeit hier unterscheidet sich nicht wirklich von dem, was ich in Hamburg gemacht habe. Die Arbeitszeiten sind besser und die Ausstattung des Labors sowie die Bezahlung sind hervoragend. Dafuer ist das Arbeitsklima nicht so harmonisch wie im AK Thiem und generell ist hier alles teurer.
Fuer die Zukunft hoffe ich, dass meine Synthese endlich mal klappen und ich noch das eine oder andere Paper schreiben kann. Ausserdem freue ich mich jetzt erstmal auf den Heimaturlaub und dann muessen die Weiten Australiens noch genauer untersucht werden. 20 (ja nur 20) Urlaubstage im Jahr sind da einfach nicht genung!

Advertisements

One thought on “Halbzeit – Zusammenfassung und Ausblick

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s