der hobbit

gestern haben wir unseren ersten 3d-film gesehen: der hobbit. den film haben wir aber nur notgedrungen in 3d geschaut, da der hobbit in unserem stammkino in 2d nur vormittags um 10.25 bzw. mittags um 1.30 uhr läuft und wir auf keinen fall zu solchen zeiten ins kino gehen wollen. in anderen kinos läuft der film in 2d auch abends ist dort aber sogar teurer als in 3d bei unserem stammkino.

nach dem film sind wir beide der selben meinung, dass 3d total unnötig ist. darum werden wir auch weiterhin einen möglichst großen bogen um 3d-filme machen. ebenso sieht man dank 3d-brillen ziemlich bescheurt aus. 😉


die 3d-brille bringt meine nase sehr gut zur geltung…

ach, zum film gibt es auch noch etwas zu sagen. ist ein guter film, aber leider “nur” ein weiterer herr der ringe film, der sich mehr als vorgeschichte zur herr der ringe triologie versteht und viel dem eigentlich buch hinzufügt.

Advertisements

4 thoughts on “der hobbit

  1. life of pi, interessiert mich auch, lese aber erstmal das buch.

    beim 3d sind wir ohne schwindel oder übelkeit geblieben. hatte ich vorher auch gefürchtet.

    3d kostete 11 aud. in anderen kinos wären es 17 aud. 2d kostet dienstags 6,50, sonntags 7,50 und sonst 8,50 aud. studenten kommen noch günstiger ins kino.
    also ist echt nicht teuer.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s