update: cyclone debbie

gestern hat es south east queensland getroffen. der ehemalige cyclone debbie ist suedlich gewandert und hat viel regen und ein wenig sturm nach brisbane und umgebung gebracht.

debbie aftermath

es hat 24 stunden ohne pause geregnet. wir hatten mit knapp 100mm an einem tag mehr niederschlag als sonst im ganzen monat maerz ueblich ist.

besonders suedlich von brisbane, in logan und der gold coast, gab grosse ueberschwemmungen. hier in wynnum gar nichts.

trotzdem wurde fuer beide tage der kindergarten geschlossen sowie in ganz south east queensland alle schule und kindergaerten zu sind.

Netherworld

Am Dienstag ging es mit Marco in die Netherworld Bar in Brisbane. Hier gibt es viele Arcade Automaten, Flipper und Videokonsolen.

dsc01785

Wir konnten u.a. Street Fighter II, Mortal Kombat II und Daytona USA zocken.

dsc01789

Und auch den legendaeren Adams Family Flipper spielen.

dsc01795

 

Insgesamt eine nette Bar, bei der zwar jedes Spiel nur einen australischen Dollar kostet, es sich in Summe aber ganz schoen laeppert. Zum Glueck gibt es auch immer ein Arcade Game und die Konsolen frei zum Spielen.

Weihnachts-Camping auf Moreton Island

Dieses Jahr zu Weihnachten haben wir auf Moreton Island gecampt. Moreton Island ist eine Sandinsel gut 1 Stunde Faehrfahrt von Brisbane entfernt. Fuer die zwei Naechte haben wir zwei Rucksaecke und die Thule vollgepackt und sind zu Fuss auf die Faehre und dann zum ‘The Wrecks Campground’ gegangen.

Bis auf den Vormittag am 25. hatten wir super Wetter und den Sonne, Strand und Meer genossen. Matildas erster Camping-Tripp ist somit gelungen und es sollen weitere folgen.

wp_20161224_18_19_54_prowp_20161225_12_45_31_panoramawp_20161225_16_10_21_prowp_20161226_09_19_28_prowp_20161226_09_21_17_pro

Es weihnachtet… sehr, in Tingalpa

Es gibt hier in Brisbane einige vereinzelte Haeuser, die es mit der Weihnachtsbeleuchtung ein wenig uebertreiben. Wenn aber den totalen Weihnachtsbeleuchtungswahnsinn sehen und erleben moechten, dann  muss man in die Strasse Brandella Pl in Tingalpa fahren.

Hier ist fast jedes Haus hell erleuchtet und blinkt in allen moeglichen Farben. Es gibt Laserprojektionen, Weihnachtsmusik, allen moeglichen Schnickschnack und an einem Haus sogar kuenstliche Schneeflocken.

Der Andrang an Besuchern ist so riesig, dass die umliegenden Strassen abgesperrt werden muessen.

Hier ein paar Eindruecke. Man beachte: In Australien wird der Schlitten von Kaengurus gezogen.

img_2853img_2883img_2886img_2889img_2891img_2893img_2896