wolves fc

heute startet fuer Dennis die neue fussball saison, seine insgesamt 23te. bei seinem alten verein in brisbane (das erste fußi-spiel) spielt er nicht mehr, da dieser zu weit weg gelegen ist. Diese Saison spielt er fuer den ‘wynnum district soccer club wolves fc‘ oder einfach nur wolves fc.

in der mannschaft ist Dennis der aelteste Spieler und der einzige der nach dem Training und Spiel duscht…

 

hier geht es zur uebersicht unserer liga und ergebnisse.

 

Advertisements

schwimmunterricht

matilda, die kleine wasserratte, hat jetzt jeden mittwoch schwimmunterricht. eine stunde geht es ins wasser mit einer handvoll anderen kindern und 1-2 lehrern.

swimminglessons

in australien lernt man zuerst kraueln und nicht das brustschwimmen. dann muss matilda immer “big scoops” mit ihren armen und “kicks” mit den beinen machen.

es macht ihr viel spass, besonders baelle einsammeln auf einer poolnudel. nur das tauchen (hochholen von “sinkies”) ist ihr noch ueberhaupt nicht geheuer – und das trotz kleiner rosa schwimmbrille.

AWA Wrestling – Season Finale 2016

Samstag Abend gab es in Brisbane wieder Amateur Wrestling Action: AWA hatte ihr großes Finale als letzte Show für dieses Jahr, incl. Hardcore Match und einem Fatal Four Way Match um den AWA Titel.

Einfach lustig anzusehen und die Stimmung ist der Hammer. Sogar zwei Wrestler aus 2013 waren auch dieses Mal wieder im Ring. Dennis ist sich auch ziemlich sicher, dass die gleichen zwei Typen wie bei der letzten Show 2013 in der ersten Reihe saßen und die gleichen Shirts wie damals getragen haben.
bericht von der letzten show (2013)

Nächstes Jahr geht es dann im Februar weiter.

Dodgeball World Championships 2016

Naechste Woche sind vom 19. bis 22. Oktober die Dodgeball World Championships in Melbourne. Das ist doch mal ein Event der nicht verpasst werden will!! Es gibt auch noch Tickets fuer die Halbfinal-Spiele und und das grosse Finale.

Vielleicht nimmt fuer die USA ja auch das Team ‘Average Joe’s’ teil.

average

 

Und ganz sicher wird das Turnier von Pepper Brooks und Cotton McKnight kommentiert.

cotton.jpg

 

 

awa

samstag abend war action angesagt. zusammen mit adam bin ich zu einer wrestling veranstaltung der awa – australian wrestling alliance gegangen.
das war so schön schlecht amateurhaft, dass es schon wieder lustig war. nicht mal 50 zuschauer waren vor ort und haben größen wie combat wombat und queen wolverine hautnah erleben dürfen, denn die wrestler haben sich zum teil in und mit den zuschauern geprügelt: der kleine junge direkt vor uns (~ 8 jahre alt) durfte zweimal selbst zu hauen.
es wurde versucht ein wenig show und intrigen wie bei den großen im fernsehen zu machen, was aber einfach nur unfreiwillig komisch war, man sich aber gut beömmeln konnte.
wrestlerisch wurde auch einiges geboten mit dieversen powerbombs, chokeslams, einem frog splash und 450er. sogar eine 15-mann royal rumble war dabei!


chad fliegt auf jt zu, verliert aber schlussendlich das match

thomas broich

am sonntag war ich mit alex, unserem wochenend-besucher aus kölle, beim spiel von brisbane roar. das spiel selber war eher qualitätsarm und ging auch mit 0-1 verloren, der stimmung im supporter-block (the den) tat das aber keinen abbruch.
highlight des spiels war unser foto mit thomas broich, der vor zwei jahren aus der bundesliga nach brisbane gewechselt und letzte saison zum besten spieler der liga gewählt worden ist.
sein trikot wollte er aber nicht gegen eines unserer deutschland-trikots tauschen. muss ich mir halt doch eines selber kaufen gehen.